Mystiker

20,00 €
Auf Lager
SKU
inkl. MwSt., versandkostenfrei – 1610127

Seit Jahrhunderten suchen Menschen mit Hilfe der Mystik nach Wegen zu Gott, zum Urgrund des Seins. Die Mystiker – Der innere Weg zu Gott beschreibt in 52 opulent bebilderten Kapiteln das Leben und Wirken christlicher Mystiker von Jesus bis Jörg Zink, mit Exkursen in die Mystik von Orthodoxie, Judentum, Islam und Buddhismus. Als spirituellen Impuls für den Alltag interpretieren prominente Mystik-Experten wie Pater Anselm Grün ausgewählte Originalzitate der jeweiligen Mystiker – anschaulich, lebensnah und ermutigend. Zum Selberlesen und als Geschenk.

ISBN 978-3-583-20910-7, Paperback, DIN A4, 168 Seiten, 4-farbig, 1. Auflage November 2018

Der beliebte Sonntagsblatt-Glaubenskurs als Buch!

Ein reich bebilderter Streifzug durch die Geschichte der christlichen Mystik auf 168 Seiten. In 52 Kapiteln zeichnen Journalisten und Theologen den roten Faden nach, der Mystiker von Jesus bis Richard Rohr verbindet – mit Exkursen in die Mystik von Judentum, Islam und Buddhismus. Quellenzitate vermitteln ein Gespür für Sprache und Denkweise der Mystiker. Mit Impulstexten und Anregungen für die persönliche Glaubenspraxis von namhaften Autoren wie Anselm Grün, Johannes Eckert und Notker Wolf. Für spirituell Suchende und Geschichte(n)-Fans!
Zum Selberlesen und als Geschenk.
In der Mystik geht es einfach darum, wie wir Gott erfahren können. Die Sehnsucht, über Gott nicht nur zu sprechen, sondern Gott zu spüren, zu erleben, ist heute groß.

  • 52 Kapitel mit wunderschönen kunstgeschichtlichen Abbildungen
  • Kompakt zusammengefasst auf 168 Seiten im handlichen DIN A4-Format
  • Mit zahlreichen Impulsen für den Alltag
  • Originalzitate der jeweiligen Mystiker
  • Zum Nachlesen und Nachdenken
  • Herausgeber ist Pater Anselm Grün

ISBN 978-3-583-20910-7, Paperback, DIN A4, 168 Seiten, 4-farbig, 1. Auflage November 2018

Rezension von Susanne Brandt, ekz Bibliotheksservice
„Wie bei P. Stutz: "Geborgen und frei" (ID-B 33/18) bietet diese reich illustrierte Sammelbiografie mit Inspirationen zum Weiterdenken abermals einen weit gefassten Einblick in lebendige Welt der Mystik. Als Edition des evangelischen Sonntagsblatts finden sich unter den Verfassern der einzelnen Beiträge vor allem evangelische Theologen, die hier vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert hinein Männer und Frauen mit ihren spirituellen Erfahrungen vorstellen. Es liegt im Wesen der Mystik, dass solche Begegnungen mit dem Göttlichen die Begrenztheit der Dogmen, Konfessionen und Religionen aufbrechen. Daher reihen sich in das chronologisch gegliederte Buch auch Beispiele aus dem Judentum, dem Islam, dem Buddhismus und der Anthroposophie. Neben den Lebensbildern regen kurze Originalzitate und persönliche Impulse dazu an, nach eigenen Anknüpfungspunkten zu suchen. Einführend und abschließend erläutert A. Ebert Urgrund und Weg der Mystik. - Durch die anschauliche Gestaltung und Vielfalt wirkt das Buch sehr einladend und eignet sich auch als Unterrichtsmaterial. Vorrangig empfohlen schon für kleinere Bestände.(1 S)“

© 2019 Sonntagsblatt Shop – Evangelischer Presseverband für Bayern e.V., Birkerstr. 22, 80636 München, Deutschland